Wassersport

Das Resort Città Romana befindet sich auf der von Wasser umgebenen Insel Voorne-Putten. Die ehemaligen Seearme Haringvliet und Grevelingen sowie die leicht zugängliche Nordsee bieten reichlich Platz für Wassersportler.

 

Brielse Meer

Das Brielse Meer liegt zwischen der Festungsstadt Brielle und dem Hafengebiet von Rotterdam. Entlang des Sees gibt es verschiedene Yachthäfen, die für Freizeitboote geeignet sind. Sie können an den Stegen und in den Häfen frei anlegen. Kanufahren, Tretboote, aber auch Wasserski gehören zu den vielen Möglichkeiten.

 

Oostvoornse Meer

Das Oostvoornse Meer, an der Nordseite von Voorne, liegt zwischen der Nordsee und dem Brielse Meer. Der See ist 250 Hektar groß, sodass Sie unbeschwert verschiedene Wassersportaktivitäten unternehmen können. Das Oostvoornse Meer eignet sich hervorragend zum Tauchen, da dort Motorbootverbot herrscht. Das Wasser ist sehr klar, der See ist teilweise 40 Meter tief und es gibt keine Strömung.

 

De Bernisse

Westlich von Spijkenisse liegt das Erholungsgebiet De Bernisse. Das Gebiet des alten Flusses De Bernisse wurde zu einem besonderen Erholungsgebiet für Wassersportler entwickelt, insbesondere für nicht motorisierte Wassersportarten. Es gibt also viele Möglichkeiten zum Rudern, Surfen, Angeln und Schwimmen.

 

Haringvliet

Der Haringvliet ist nicht nur ein tolles Binnengewässer, es ist auch ein wunderschönes Naturschutzgebiet. Es ist ein ideales Gebiet für Motor- und Segelyachten. Die Nordsee ist über die Haringvliet-Schleusen leicht zu erreichen.

 

Grevelingenmeer

Das Grevelingenmeer ist der größte Salzwassersee Südwest-Europas. An der Westseite grenzt er an den Brouwersdam und an der Ostseite an den Grevelingendam. Der See liegt an der Grenze zwischen Südholland und Zeeland. Zwischen den Inseln Goeree-Overflakkee und Schouwen-Duiveland.